frei

Deutsche Schmerzliga e.V.

Vorträge

Die Zahl der Patientinnen und Patienten, die unter Schmerzen leiden, steigt seit Jahren kontinuierlich an.

Dies stellt die Medizin insgesamt - aber besonders die Schmerzmedizin - vor große Herausforderungen. Bleiben Schmerzen unbehandelt, bedeutet dies einen enormen Verlust an Lebensqualität. Darum sind neue Ansätze für die Schmerzmedizin von großer Bedeutung.

Inzwischen liefert die moderne Schmerzforschung viele neuen Erkenntnisse, welche die Behandlung und vor allem die Prävention von chronischen Schmerzen voran treiben. Die Forschung zeigt, dass bei der Entstehung von chronischen Schmerzen Seele und Körper eng  verwoben sind und darum gleichermaßen behandelt werden müssen.

Welche Methoden dazu heute eingesetzt werden, erklären Experten in Vorträgen und dem traditionellen Patientenforum.

 

Die SHG führt jedes Jahr eine Vortragsreihe durch.
Zum Thema der unterschiedlichsten Erkrankungen
nehmen fachspezifischen Referenten Stellung und zeigen den Weg
zur Vorbeugung, Behandlung und Therapieformen auf.

Diese Vorträge werden in der Presse frühzeitig angekündigt.